Mit neuen Strukturen in die Zukunft

Veröffentlicht am 29.11.2016 von Jennifer Krämer

In der Jahreshauptversammlung am 18.11.2016 haben die anwesenden Mitglieder eine neue Vereinssatzung beschlossen und dem SSV Almersbach-Fluterschen e. V. damit eine völlig neue Struktur gegeben. 

Dies macht sich künftig insbesondere in der Zusammensetzung des Vorstands bemerkbar: Das bisher siebenköpfige Gremium mit dem 1. Vorsitzenden an der Spitze wurde von einem neuen Modell abgelöst, bei dem sich die Aufgaben auf deutlich mehr Köpfe als bisher verteilen.

Künftig führt ein dreiköpfiger Vorstand die Geschäfte des Vereins und deckt dabei die Bereiche Sport (Christian Nöller), Vereinsorganisation (René Vorspohl) und Kommunikation/Marketing (Jennifer Krämer) ab. Christian Nöller übernimmt zudem die Funktion des Vorstandssprechers. Unterstützt wird das Führungstrio durch einen erweiterten Vorstand, der aus bis zu 14 zusätzlichen Aufgabenträgern besteht. Diese werden vom geschäftsführenden Vorstand ernannt und erhalten jeweils einen eigenen Zuständigkeitsbereich.

Die Neustrukturierung ist auch eine Reaktion auf den Rückzug des langjährigen 1. Vorsitzenden Hans-Joachim Nöller, der sich künftig im erweiterten Vorstand um die Organisation des Fußballspielbetriebs kümmert. Für seine über zehnjährige erfolgreiche  Arbeit an der Spitze des Vereins danken wir Hans-Joachim sehr herzlich und freuen uns, dass er dem Vorstand in anderer Funktion weiterhin mit seinem Wissen und seiner Erfahrung erhalten bleibt.

Wir sind überzeugt, mit der neuen Struktur nicht nur besser auf die künftigen Herausforderungen vorbereitet zu sein, sondern auch den Anforderungen unserer Zeit besser gerecht werden und ehrenamtliches Engagement im SSV wieder attraktiver machen zu können. 

Für Fragen zur neuen Struktur und zu den Möglichkeiten, den SSV der Zukunft mitzugestalten, stehen wir gerne zur Verfügung. (jk)

20161118_235802a