Eisstockschützen gewinnen Turnier im Schwarzwald

Veröffentlicht am 16.07.2015 von Jennifer Krämer

Zum ersten Mal konnten die Eisstockschützen vom SSV Almersbach/Fluterschen das Turnier in Ebhausen gewinnen.

Nach einem mäßigem Start am Samstag, wo man von neun Spielen 6 mal als Sieger und leider 3 mal als Verlierer den Platz verließ hatte man sich dann doch noch als Tabellenvierter für die Zwischenrunde am Sonntag qualifiziert. Eine extreme Hitze und eine Spielzeit von 7,5 Stunden hatte die Mannschaft ganz schön geschlaucht und so waren nach dem Spieltag alle platt.

Am Sonntagmorgen hatten sich Siggi und Dolores Lanfermann; Lena Heinemann und Steffen Houschka von den Strapazen des Vortags relativ gut erholt. Mit einer starken Leistungssteigerung des gesamten Teams, konnte man von 8 Spielen sieben gewinnen und musste nur eine Niederlage hinnehmen. Das Halbfinale war erreicht.

Mit dem Turniersieger von 2013 lieferte sich man ein spannendes Spiel welches unsere Schützen aber am Ende mit 18:5 für sich entscheiden konnten.

Im Endspiel, das von fast 100 Zuschauern verfolgt wurde, wuchs die Truppe über sich hinaus. Trotz eines groben Patzers in der dritten Kehre wurde die Mannschaft aus dem Schwarzwald mit 23:0 geschlagen. Was für ein Sieg!!

Jetzt freut sich die Mannschaft erst mal auf die Fertigstellung ihrer Eisstockbahn. Hier fehlen noch die Pflastersteine und dann soll die Bahn im nächsten Jahr mit einem eigenen Turnier eröffnet werden. Verschieden Mannschaften aus dem Schwarzwald haben jetzt schon ihre Teilnahme zugesagt. Der Verein freut sich über jegliche weitere Unterstützung, z.B. über die virtuelle Eisstockbahn. (jk)

Bericht und Fotos: Siggi Lanfermann

IMG-20150714-WA0006 IMG-20150714-WA0005 IMG-20150714-WA0004 IMG-20150714-WA0003 IMG_1823a IMG_0057